Lesen Sie weiter

Woizine

Von kranken Kollegen, geschlechtergerechter Sprache und Doping im Haushalt und in der Redaktion

Den Woiza hat’s erwischt. Er ist krank. Daher meldet sich an dieser Stelle Woiza-Kollegin Kathi. Die Woizine sozusagen. Dieses Sakrileg – an des Woizas Stelle zu schreiben – hat sie schon einmal begangen. Da sie es damals überlebt hat, tut sie es einfach ein zweites Mal. Es ist sowieso keiner da in der Ellwanger Redaktion, der sie

89 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel