Lesen Sie weiter

Hilfe in „bescheidenem Maß“

Küche der Barmherzigkeit Pfarrer Karl-Heinz Scheide besuchte einmal mehr Armenien zum orthodoxen Weihnachtsfest.

Schwäbisch Gmünd

Es war nicht eisig kalt, wie es eigentlich für den Januar in Armenien normal gewesen wäre. Es gab auch keine Massen an Schnee, einzig hoch in den Bergen war’s weiß. Ein Vergnügen war die Fahrt trotzdem nicht, die Pfarrer Karl-Heinz Scheide bei seinem jüngsten Besuch in Armenien in die im Südkaukasus gelegene Stadt Gymri unternahm.

  • 496 Leser

86 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel