Lateiner werden zu Römern

Exkursion Achtklässler des Hans Baldung Gymnasiums erkunden das Limesmuseum in Aalen.

Schwäbisch Gmünd. Die Lateinschüler der achten Klassen des Hans Baldung Gymnasiums HBG haben sich mit ihrer Magistra Denise Issler und ihrem Magister Ingolf Barth auf den Weg nach Aalen gemacht, um den Spuren der römischen Vergangenheit nachzugehen. Da das Limesmuseum derzeit wegen Sanierungsarbeiten geschlossen ist, durften die Schüler Lagerluft schnuppern: In der nachgebauten Reiterbaracke des einstmals größten Reiterkastells nördlich der Alpen verkleideten sie sich als vornehme Römerinnen oder als Legionäre. Zwar hätten die Schüler bei den Römern schon zu den jungen Erwachsenen gehört, doch einen Marsch mit rund 35 Kilo zusätzlichem

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: