Lesen Sie weiter

Abtreibung: Debatte über Werbeverbot

Heute befasst sich der Bundestag mit dem Paragrafen 219a. Eine Frauenärztin hat die Diskussion ausgelöst.
Stefan Nachtweys Telefon steht dieser Tage kaum noch still. Ständig ruft jemand bei ihm an und möchte wissen, wie es denn jetzt weitergeht mit dem Paragrafen 219a, was das „Bündnis für die sexuelle Selbstbestimmung“ als nächstes plant, was jetzt passiert im Bundestag. Und darüber ist Nachtwey ganz froh. Zeigt es doch, dass die Kampagne „§
  • 199 Leser

84 % noch nicht gelesen!