Lesen Sie weiter

Mobilität

Bosch investiert in Carsharing

Der Stuttgarter Konzern sieht im vernetzten Fahren ein riesiges Wachstumspotential.
Bosch möchte sich vom reinen Automobilzulieferer zunehmend hin zum Anbieter von Mobilitäts-Dienstleistungen entwickeln. Im neu ins Leben gerufenen Geschäftsbereich „Connected Mobility Solutions“ sollen künftig mehr als 600 Mitarbeiter Angebote wie Carsharing und Mitfahrservices entwickeln, die auf einer Vernetzung der Fahrzeuge basieren.
  • 5
  • 1069 Leser

75 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel