Lesen Sie weiter

Schwärzeste Seelentiefen

Er belehrt nicht, er zeigt: Claus Peymann kehrt mit „König Lear“ nach Stuttgart zurück und erntet viel Beifall für sein Ensembletheater alter Schule.
Endlich mal wieder richtiges Theater? Claus Peymann, fast fünf Jahrzehnte lang Herrscher an den großen Bühnen, ist nach seinem Abschied vom Berliner Ensemble nun als König Ohneland unterwegs. Da passt ein Stück wie „König Lear“, das von einem vertriebenen Monarchen handelt, gut dazu. Jetzt, mit 80 Jahren, kehrt Peymann nach Stuttgart zurück,
  • 557 Leser

92 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel