Lesen Sie weiter

Diskussion um Markt vor Weihnachten

Aktionen Standbetreiber kritisieren die Terminplanung. Enge Zeitschiene beeinflusst Abbau der Häusle.

Schwäbisch Gmünd. Rainer Hönle hält es für eine „Katastrophe“ für die Ehrenamtlichen: Der Koordinator der Suppenstube des Rotary-Clubs kritisiert den Abschlusstermin des Gmünder Weihnachtsmarkts 2018. Die Touristik & Marketing GmbH (T & M) hat den letzten Öffnungstag des Marktes auf Sonntag, 23. Dezember, gelegt. „Wer von

  • 266 Leser

85 % noch nicht gelesen!