Lesen Sie weiter

Die letzten Exemplare

Kunst Im Rathaus gibt’s die letzten Kataloge der Feuerle-Ausstellung.

Schwäbisch Gmünd. Gerhard Feuerle war schon als Jugendlicher künstlerisch hochbegabt. In Stuttgart geboren, legte er 1938 in Gmünd die Reifeprüfung ab und studierte anschließend an der Akademie für angewandte Künste in München, ehe er im Zweiten Weltkrieg an die Front musste. Aufgrund seiner Verbindungen zur Widerstandsgruppe „Weiße Rose“

  • 172 Leser

65 % noch nicht gelesen!