Lesen Sie weiter

Wo die Seele wohnt

Israel feiert seine Staatsgründung vor 70 Jahren und steht einmal mehr am Rande eines Krieges. „Über uns“ heißt der neue Roman von Eshkol Nevo, der viel über das Land und seine Menschen erzählt.
Die zwölfjährige Tochter ist verschwunden. Entführt, missbraucht, getötet? Was ist mit Ofri passiert? Der Vater gerät nach dem Anruf seiner Frau sofort in Panik. Atemlose Angst. Wie aber beschreibt Arnon, der in der Nähe Tel Avivs lebt, seinem Freund diesen Ausnahmezustand? Er denkt an seinen Reservedienst nach der Wehrdienstzeit, als er mit einem Truppentransporter
  • 274 Leser

91 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel