Lesen Sie weiter

Verteidigung

Merkel: Nato-Ziel ist kein „Fetisch“

Kanzlerin verteidigt die umstrittene Zwei-Prozent-Vorgabe und plädiert für deren Erfüllung.
Statt Geldkoffer hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel politische Unterstützung für die Bundeswehr und ihre um Haushaltsmilliarden kämpfende Ministerin und Parteifreundin Ursula von der Leyen (CDU) mitgebracht. Auf der Bundeswehr-Tagung in Berlin, die alle zwei Jahre das Spitzenpersonal der Truppe versammelt, plädierte Merkel angesichts der Krisen in
  • 354 Leser

75 % noch nicht gelesen!