Lesen Sie weiter

Waffenhandel

Neue Vorwürfe gegen Heckler & Koch

Dokumente zeigen angeblich, wie das Unternehmen Bundespolitiker beeinflusst haben soll.
Hat der Waffenhersteller Heckler & Koch aus Oberndorf (Kreis Rottweil) Bundespolitiker über Parteispenden bestochen, um so leichter Ausfuhrgenehmigungen für Waffen nach Mexiko zu bekommen? Und haben sich diese Politiker bestechen lassen? Nach Auskunft von Jürgen Grässlin, Rüstungsgegner aus Freiburg, gibt es angeblich bislang nicht bekannte Belege dafür,
  • 136 Leser

88 % noch nicht gelesen!