Drei Anrufe in Abwesenheit

Als der Bundestrainer anklingelt, feiert Petersen den Klassenerhalt. Jetzt gilt er als WM-Joker.
Die frohe Botschaft kam leicht verzögert. Nils Petersen feierte mit den Kollegen des SC Freiburg gerade den Klassenerhalt, als der Bundestrainer versuchte, ihn telefonisch in das vorläufige WM-Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft zu berufen. „Ich war mit den Jungs beim Mittagessen und hatte wirklich ein schlechtes Gewissen, als ich es sah: drei Anrufe in Abwesenheit“, sagte Petersen nun in Eppan, während seines ersten Auftritts im Kreis der besten Fußballer des Landes. Der Torjäger des SC Freiburg ist die überraschende Note, mit der Joachim Löw das Trainingslager seiner Auswahl angereichert hat, und der Beleg, dass die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: