Lesen Sie weiter

Der Künstler vom Mond ist tot

Alan Bean gehörte 1969 zur Besatzung von Apollo 12 und betrat als vierter US-Astronaut den Mond.
1969 betrat Alan Bean als vierter Mensch den Mond. 1973 flog er noch einmal ins All. Nach seiner Astronautenzeit wurde Bean Maler. Jetzt ist der einzige Künstler, der auf dem Mond herumgelaufen ist, im Alter von 86 Jahren gestorben. Bean war vor zwei Wochen während einer Reise krank geworden, teilte seine Familie mit. Am Samstag sei er in einem Krankenhaus
  • 770 Leser

68 % noch nicht gelesen!