Lesen Sie weiter

Datenschutz Continental schränkt Handynutzung ein

Übertragung von Adressdaten auf fremde Server kann nicht unterbunden werden
Aus Sorge über mögliche Verstöße gegen die neuen EU-Datenschutzregeln untersagt der Autozulieferer Continental bei den Diensthandys seiner Mitarbeiter vorerst die Nutzung von Diensten wie Whatsapp und Snapchat. Davon betroffen sind laut einem Sprecher mehr als 36 000 Diensthandys. Hintergrund ist, dass Continental befürchtet, womöglich gegen
  • 508 Leser

19 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel