Lesen Sie weiter

Damit die Helfer helfen können

Spendenaufruf Der 19 Jahre alte Transportwagen der Ortsgruppe Waldstetten im Deutschen Roten Kreuz könnte jederzeit schlapp machen. Die Rotkreuzler brauchen 22 000 Euro für einen neuen.

Waldstetten

Absolut unzuverlässig.“ Nur diese zwei Worte hat Tatjana Weingard, Bereitschaftsleiterin des Ortsvereins Waldstetten im Deutschen Roten Kreuz (DRK), für den Mannschaftstransportwagen der Ortsgruppe. Ein Auto, bei dem sich die Reparaturen, gerne im vierstelligen Bereich, häufen; das unvermittelt absäuft und nicht mehr anspringt; Blaulichter,

  • 378 Leser

89 % noch nicht gelesen!