Lesen Sie weiter

Kommentar Michael Gabel zum Grünen-Vorstoß für kostenfreie Verhütungsmittel

Potenzial für Eigentor

Der Vorschlag ist sicherlich gut gemeint: Die Grünen im Bundestag fordern, dass Anti-Baby-Pille und Kondome für Geringverdiener kostenlos sein sollen. Die Argumentation erfolgt nach der Logik, dass viele Menschen einfach zu arm sind, um sich Verhütungsmittel leisten zu können, und die Frauen deshalb ungewollt schwanger werden. Was Fraktionsexpertin
  • 654 Leser

79 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel