Lesen Sie weiter

Modern Jazz trifft bulgarische Tradition

Konzert Ein Abend mit den Theodosii-Jazzern auf Einladung des Südosteuropäisch-Bulgarischen Kulturinstituts.

Die Flöte klingt wie bei „Locomotive breath“, um gleich danach einem „Bourrée“-Timbre zu frönen. Doch im Konzertsaal der Aalener Musikschule steht keineswegs Jethro Tull auf einem Bein, vielmehr macht sich Theodosii Spassov an der Kaval zu schaffen, eine bulgarische Hirtenflöte, die ohne Mundstück gespielt wird.

Pfeifen, Rauschen,

  • 180 Leser

83 % noch nicht gelesen!