Lesen Sie weiter

Mittelamerika

Begräbnis einer Revolution

Das Land war einmal Sehnsuchtsmodell der linksliberalen Spät-68er. Jetzt führt das sandinistische Ortega-Regime einen blutigen Krieg gegen das eigene Volk.
Es ist schon ein paar Tage her, da schlugen die gefürchteten Banden in Diriamba zu. Insgesamt neun Tote soll der Überfall der regierungsnahen paramilitärischen Banden gefordert haben, heißt es aus Kreisen der lokalen Menschenrechtsorganisation ANPDH in Nicaragua. Gegner der Regierung des sandinistischen Staatspräsidenten Daniel Ortega und seiner Ehefrau,

92 % noch nicht gelesen!