Lesen Sie weiter

Oberkochen nimmt 2018 mehr ein

Haushaltszwischenbilanz Die Stadt freut sich über Mehreinnahmen aus der Gewerbesteuer, aber auch die Ausgaben steigen.

Oberkochen. Die Entwicklung des aktuellen Haushaltsjahres 2018 verläuft in Oberkochen weiter positiv. Stand Mitte Juli werden fürs laufende Jahr 48,8 Millionen Euro Gewerbesteuer veranschlagt.

Die Gewerbesteuer liegt um 0,8 Millionen Euro über dem Planansatz für 2018 und um 18,5 Millionen Euro über dem Vorjahresniveau. Die Anteile an der Einkommenssteuer

  • 2
  • 184 Leser

69 % noch nicht gelesen!