„Wir-Gefühl“, reichlich Musik und geistliche Impulse

Kirche Zur Feier „125 Jahre Marienkapelle Onatsfeld“ strömten am Wochenende die Besucher in Scharen.

Aalen-Onatsfeld. Stolz steht das „Geburtstagskind“ da, herausgeputzt zum Jubeltag und viele Besucher halten kurz inne, bevor es zum Festbetrieb geht. Am Samstag sorgt die Oktober-Fest-Band „Lausbuba“ für mächtig Ramba-Zamba. Volkstümliches und Hits erklingen. Wem das zu laut war, der konnte draußen in gedämpfter Atmosphäre die Speisen der Onatsfelder Kapellengemeinschaft genießen.

Fast zwei Jahre habe man geplant, der Festausschuss habe ganze Arbeit geleistet und der ganze Ort Zusammengehörigkeitsgefühl gelebt, so Armin Vogel, Vorsitzender der Kapellenpflege, im Gespräch mit der SchwäPo. Dabei betont er die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: