Lesen Sie weiter

Grammer Chinesen halten 45 Prozent

Der chinesische Autozulieferer Jifeng hat die Schwelle für sein Übernahmeangebot an die Aktionäre des bayerischen Zulieferers Grammer deutlich übersprungen. Kurz vor Ablauf der Annahmefrist am Montag haben 19 Prozent der Grammer-Aktionäre ihre Anteile zum Umtausch eingereicht. Zusammen mit den 26 Prozent, die Jifeng bereits hält, kommt der Zulieferer
  • 390 Leser

22 % noch nicht gelesen!