Lesen Sie weiter

Merkel soll für Nachrüstung bei Diesel sein

Am Sonntag beraten die Bundeskanzlerin, Verkehrsminister Scheuer und Vertreter der Fahrzeughersteller.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich nach Informationen des „Spiegel“ auf Hardware-Nachrüstungen für ältere Diesel-Autos festgelegt. Das Nachrichtenmagazin will erfahren haben, dass die Regierungschefin sich für den nachträglichen Einbau von Stickoxid-Katalysatoren in Euro-5-Modellen ausspricht. Bundesverkehrsminister Andreas
  • 712 Leser

83 % noch nicht gelesen!