Lesen Sie weiter

Tödlicher Unfall auf der B 29 bei Schorndorf

42-jähriger Mann verlässt nach Panne auf dem Beschleunigungsstreifen sein Fahrzeug und wird von Auto erfasst und getötet.

Schorndorf. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 29 an der Anschlussstelle Schorndorf-West ist am frühen Donnerstagmorgen ein Mann von einem Auto erfasst und getötet worden, das teilt die Polizei mit. Der Polo-Fahrer habe nach derzeitigem Erkenntnisstand eine Panne gehabt, sei mit seinem Fahrzeug am Ende des Beschleunigungsstreifens

  • 4
  • 17481 Leser

75 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel