Neue Proteste in Pakistan

Militär ruft nach Freispruch einer Christin zur Mäßigung auf.
Pakistan kommt nach dem Freispruch der wegen Gotteslästerung zum Tode verurteilten Christin Asia Bibi nicht zur Ruhe. Während der Protest islamischer Hardliner auch am Freitag das Land lähmte, forderte das Militär die Demonstranten zu Zurückhaltung auf: „Es geht um eine Rechtsfrage, und es ist besser, wenn das Recht seinen Lauf nimmt“, erklärte Armeesprecher Asif Ghafoor. Am dritten Tag in Folge blockierten Demonstranten Straßen und forderten den Tod Bibis. In einem bahnbrechenden Urteil hatte am Mittwoch das Oberste Gericht Pakistans das Todesurteil gegen die 47-Jährige aufgehoben und damit den islamistischen Kräften die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: