Lesen Sie weiter

3500 Euro für die Peruhilfe

Spende Die Gemeinde Abtsgmünd spendet 3500 Euro an das Projekt Peruhilfe der Kolpingsfamilie Abtsgmünd. Bürgermeister Armin Kiemel (l.) überreichte den Scheck an den Vorsitzenden Wolfgang Haas (2.v.r.), Peru-Projektleiter Peter Remmler und Kassierer Wolfgang Starz (r.) von der Kolpingsfamilie Abtsgmünd. Mit dem Betrag wird eines von insgesamt neun

43 % noch nicht gelesen!