Lesen Sie weiter

Zweite Liste als Auftrag an die Igginger

Kommunalpolitik Bürger aus Iggingen, Schönhardt und Brainkofen bereiten mit ihren Argumente für und gegen die unechte Teilortswahl den Boden für die endgültige Entscheidung im Gemeinderat.

Iggingen

Eine doppelte Botschaft an den Gemeinderat formuliert Bürgermeister Klemens Stöckle am Ende der Versammlung: Erstens gebe es zwar theoretisch gute Gründe, die unechte Teilortswahl abzuschaffen – die Stimmung, nicht nur der Menschen in den Teilorten Schönhardt und Brainkofen spreche aber klar dagegen. Und zweitens wäre eine zweite Liste

89 % noch nicht gelesen!