Lesen Sie weiter

Eine traurige Geschichte, die Mut macht

9. November Der gebürtige Gmünder Otto Meth-Cohn, der im Nationalsozialismus als Vierjähriger Deutschland verlassen musste, liest in der Stadtbibliothek aus seinem Buch „The nearly man“.

Schwäbisch Gmünd

Deutschland und Gmünd gegenüber ist Otto Meth-Cohn positiv gestimmt. Auch wenn er am Freitag eine Begegnung mit einem jungen Mann hatte, der ihm vom Negativen der Flüchtlingspolitik Angela Merkels berichtet habe. Die Engländer, sagt der 83-jährige in England lebende Enkel des jüdischen Kaufhausbesitzers Alfred Meth, hätten ein positiveres

91 % noch nicht gelesen!