Lesen Sie weiter

Grundsteuer

Scholz verteidigt seine Ideen

Der Bundesfinanzminister will möglichst auf vorhandene Daten zurückgreifen, um Bürokratie zu vermeiden.
Unbürokratisch und gerecht soll die Reform der Grundsteuer werden, verspricht Olaf Scholz (SPD). Der Bundesfinanzminister will möglichst auf vorhandene Daten zurückgreifen, um zusätzliche Bürokratie zu vermeiden. Das soll das Modell ermöglichen, das er bevorzugt, wie er in Berlin erläuterte. Dabei soll sowohl der Wert des Grundstücks als auch des Gebäudes
  • 326 Leser

74 % noch nicht gelesen!