Lesen Sie weiter

Gnadenlos effektiv

Das deutsche Team bezwingt den Erzrivalen aus den Niederlanden mit 4:1 und kann damit bei den Titelkämpfen in Indien aus eigener Kraft direkt ins Viertelfinale einziehen.
Florian Fuchs strahlte. „Das gibt uns viel Selbstvertrauen, weil wir gezeigt haben, dass wir gegen große Nationen bestehen können“, sagte der „Mann des Spiels“ nach dem 4:1 (1:1) gegen die Niederlande bei der Hockey-Weltmeisterschaft in Indien. Deutschland darf sich nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel berechtigte Hoffnungen
  • 100 Leser

88 % noch nicht gelesen!