Lesen Sie weiter

Kirche patzt bei Kündigung wegen Missbrauchs

Heilbronner Kindergartenleiter hat Anspruch auf Nachzahlung eines Monatslohns. Nach mehreren Anzeigen von Eltern, gehen die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen den verurteilten Erzieher weiter.
Am Grund seines Rauswurfs hatte Kevin F. (31) nichts auszusetzen. Der Erzieher hatte Kinderpornos gehortet, außerdem wurde er wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagt. Aber weil der evangelischen Kirchengemeinde Heilbronn bei der fristlosen Kündigung wohl ein formaler Fehler unterlaufen war, klagte er vor dem Arbeitsgericht. Als die ersten
  • 139 Leser

85 % noch nicht gelesen!