Lesen Sie weiter

Bitter: Kai Häfner vor dem WM-Aus

Nach seiner langwieriger Bauchmuskelverletzung hat sich Kai Häfner bei der TSV Hannover-Burgdorf zurückgekämpft. Für den WM-Kader reicht es wohl trotzdem nicht. Beim Länderspiel gegen Polen am Mittwoch ist der Gmünder nicht dabei.

Fällt im rechten Rückraum kein Spieler mehr aus, dürfte der Kapitän der TSV Hannover-Burgdorf auch im Januar nur zuschauen.

  • 1
  • 822 Leser

66 % noch nicht gelesen!