Lesen Sie weiter

Teilerfolg für Ellwanger CDU

LEA Der Kreistag stimmt für die Vertragsverlängerung mit dem Land, legt sich aber nicht auf eine Laufzeit fest.

Ellwangen/Aalen. Die Reinhardt-Kaserne soll weiter als Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge genutzt werden. Ob bis 2024 oder nur bis 2022 bleibt offen. Der Kreistag hat am Dienstag dem neuen LEA-Vertrag grundsätzlich zugestimmt. Die Länge der Laufzeit sollen Landrat Klaus Pavel und OB Karl Hilsenbek nun im Ellwanger Sinn mit dem Land aushandeln.

  • 472 Leser

58 % noch nicht gelesen!