Lesen Sie weiter

Flusspferdnachwuchs stirbt nach nur 48 Stunden

Es lebte nur zwei Tage: Das erst am Montag geborene Karlsruher Flusspferdbaby ist tot. Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, lag das Tier leblos am Beckenboden seines Geheges. Zoomitarbeiter waren darauf aufmerksam geworden, weil die Flusspferdmutter immer wieder aufgeregt auf und ab tauchte. Sie habe offensichtlich versucht, ihr Kleines an die Wasseroberfläche
  • 164 Leser

33 % noch nicht gelesen!