Lesen Sie weiter

Vom Kellerraum ins Landesarchiv

Heimatgeschichte Warum die Akten aus Gschwend, Frickenhofen und Altersberg aus der Zeit vor 1900 jetzt ins Grundbuch-Zentralarchiv nach Kornwestheim wandern.

Gschwend

Sie faszinieren – ganz gleich, wo sie stehen: Alte Bücher und Akten. Sie verleiten zum Blättern, Stöbern, Entdecken. Auch hier, in den schlichten Regalen im Keller der Heinrich-Prescher-Schule. Vor vielen Jahren vom Philologen Dr. Gotthard G.G. Reinhold geordnet und professionell mit einem Findbuch versehen, fristen die Kaufbücher, Güterbücher,

84 % noch nicht gelesen!