Lesen Sie weiter

AKK holt Merz an Bord

Ex-Vorsitzkandidat soll am neuen Programm mitarbeiten.
Der im Kampf um den CDU-Vorsitz unterlegene Friedrich Merz wird Mitglied in einem Expertenkreis der Partei und soll am neuen Grundsatzprogramm mitarbeiten. Darauf hat sich Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer mit ihm nach wochenlanger Debatte geeinigt. Vor allem konservative und wirtschaftsnahe Christdemokraten hatten auf eine Einbindung des früheren
  • 152 Leser

35 % noch nicht gelesen!