Ulmer Heeresmusikkorps spielt wieder in Ellwangen

Benefizkonzert Musikverein Rindelbach und Stadt Ellwangen bereiten den beliebten Gästen wieder die Bühne.

Ellwangen. 2018 hat der Musikverein Rindelbach es geschafft – vor allem durch seinen Vorsitzenden Reiner Gruber und dessen Tochter Sophie - das Ulmer Heeresmusikkorps nach vier Jahren Pause wieder für ein Benefizkonzert in dessen „Geburtsstadt“ zu locken.

Sophie Gruber spielte ein Jahr lang im Rahmen ihres freiwilligen Wehrdienstes im Ensemble mit und hatte so den Kontakt geknüpft. 800 Besucher füllten die Rundsporthalle und waren vom Benefizkonzert begeistert. Reiner Gruber erinnert sich: „In der Konzertpause kamen die Verantwortlichen des Korps auf mich zu und wollten gleich einen Termin fürs nächste Jahr ausmachen.“

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: