Turnerinnen spenden

Benefiz 450 Euro von der DJK Wasseralfingen an die Sozialstation St. Martin.

Aalen-Wasseralfingen. Die Turnerinnen der DJK Wasseralfingen haben 450 Euro an die Familienpflege der katholischen Sozialstation St. Martin gespendet. Ingrid Lutz, Otti Christ und Ursel Markgraf übergaben ihre Spende an die Einsatzleiterin der Familienpflege, Jutta Schneider, und Geschäftsführer Herbert Sonnberger. „Die Familienpflege wäre ohne Spenden und die finanzielle Unterstützung von Partnern nicht existent“, dankte Sonnberger. „Es gibt immer noch viel Not in Familien“, berichte Jutta Schneider. Schwierig werde es vor allem, wenn Krankenkassen nicht mehr zahlten und die Familienpflege gefragt sei.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel