Lesen Sie weiter

Kino

Von Leben und Tod gezeichnet

Heftig: Fatih Akin bringt Heinz Strunks „Der goldene Handschuh“ auf die Leinwand und gewährt Einblicke in menschliche Abgründe.
Erste wichtige Auszeichnung erhalten! Geil!“ Auf Instagram hat sich Fatih Akin schon vor der Weltpremiere seines neuen Films „Der goldene Handschuh“ über den ersten Preis gefreut. Er meinte damit allerdings die Altersfreigabe „FSK ab 18“. Aber das ist nur konsequent: Akin, der international wohl renommierteste deutsche
  • 432 Leser

92 % noch nicht gelesen!