Lesen Sie weiter

Minimalismus Maler Robert Ryman ist tot

US-Maler Robert Ryman, der mit seinen meist weißen Gemälden zu einem wichtigen Vertreter des Minimalismus wurde, ist tot. Laut „New York Times“ starb er im Alter von 88 Jahren in New York. Der in Nashville geborene Ryman war eigentlich Jazz-Musiker und fand im Museum of Modern Art zur Kunst, wo er als Aufseher arbeitete. Er verzichtete bei
  • 214 Leser

25 % noch nicht gelesen!