Lesen Sie weiter

Leichtathletik Trauer um Heinz Fütterer

Der frühere Sprint-Star Heinz Fütterer ist tot. Dies bestätigte sein Sohn. Fütterer starb in der Nacht zum Sonntag im Alter von 87 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit zuhause im badischen Elchesheim-Illingen. Er stellte 1954 den 100-Meter-Weltrekord von Jesse Owens ein, als er in Japan handgestoppte 10,2 Sekunden rannte. Fütterer war zwischen 1954

21 % noch nicht gelesen!