Lesen Sie weiter

Mädchen von Dachlawine verschüttet

Tragisches Ende eines Winterurlaubs im Hochschwarzwald: Achtjährige schwebt in Lebensgefahr.
Ein Mädchen ist am Samstag in Schönwald von einer Dachlawine verschüttet und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Die Achtjährige wurde unter den Schneemassen begraben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Eltern und Ersthelfer befreiten das Kind mit Schaufeln aus den Schneemassen und versuchten es wiederzubeleben. Nach Angaben der Polizei ist
  • 101 Leser

73 % noch nicht gelesen!