Lesen Sie weiter

Ruf nach der Börsenaufsicht

Die Kursverluste des Zahlungsdienstleisters werden durch automatische Verkaufsorders verstärkt. Aktionärsschützer fordern bessere Absicherung.
Die Kursturbulenzen beim Dax-Neuling Wirecard entwickeln sich zum Wirtschaftskrimi. Nachdem die Aktie des Zahlungsanbieters am Donnerstag erneut zeitweise um fast 20 Prozent abgestürzt war, rauschte der Kurs am Freitag um weitere 12,5 Prozent nach unten. Damit wurden Milliarden an Börsenwert vernichtet. Für ein Mitglied des wichtigsten deutschen Börsenbarometers
  • 304 Leser

91 % noch nicht gelesen!