Lesen Sie weiter

Gesungene Emotionen

Musik Der Benefizchor „Joy of Gospel“ bietet eineinhalb Stunden Gänsehautgefühl, Soli und virtuoses Klavierspiel für die Vesperkirche in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Lassen sie sich berühren“, forderte Pfarrer Matthias Plocher die Besucher des Benefizkonzerts von „Joy of Gospel“ mit Andreas Wagner am Klavier und unter der Leitung von Tanja Gold-Hagel am Sonntag auf. Und die ließen sich nicht zweimal bitten. Dass am Abschluss des eineinhalbstündigen Chorgesangs in der Augustinuskirche

  • 5
  • 245 Leser

88 % noch nicht gelesen!