Lesen Sie weiter

Erst Hirn, dann Technik einschalten

Gesprächsreihe Ostwürttemberger Impulse mit dem Digital-Working-Experten Thorsten Jekel.

Aalen. Thorsten Jekel arbeitete bei Nixdorf, entwickelte für Tchibo ein CRM-System und begleitete Coca-Cola bei IT-Projekten. Heute arbeitet er als Unternehmenberater. Am Dienstag, 12. März, lautet der Titel seines Auftritts im Rahmen der Ostwürttemberger Impulse von Schwäbischer Post, Gmünder Tagespost und der KSK Ostalb „Vom digitalen Frust

80 % noch nicht gelesen!