Lesen Sie weiter

Vertraute Rollen loslassen

Älterwerden Die Tübinger Gerontologin Ulla Reyle spricht über den Übergang in den Ruhestand und das Gefühl, jünger zu sein.

Lorch. Dem Übergang in den Ruhestand nimmt sich eine Reihe von Themenabenden bis zu den Sommerferien an. Die Tübinger Gerontologin Ulla Reyle macht den Anfang.

Frau Reyle, ab wann ist man alt?

Ulla Reyle: In der Wissenschaft rückt der Mensch ab 40 in den Fokus. Ab dann gibt es stärkere Veränderungen, im körperlichen, kognitiven und psychischen Bereich.

86 % noch nicht gelesen!