Lesen Sie weiter

Fachkräfte

Heiß begehrt, aber rar

Ob Flaschner, Fliesenleger oder Fensterbauer, sie sind kaum noch zu bekommen. Das liegt unter anderem an den niedrigen Zinsen und dem Bauboom.
Sie schleifen, sägen und hämmern – und sind dabei aktuell so heiß begehrt wie kaum jemand. Die Rede ist von Handwerkern. In Zeiten von Bauboom und Niedrigzins ist die verzweifelte Suche nach ihnen ein Dauerthema. „Kennst Du eigentlich einen guten Handwerker?“ Einmal gestellt, geistert die Frage wie ein Lauffeuer quer durch jede Cocktailparty.
  • 291 Leser

91 % noch nicht gelesen!