Lesen Sie weiter

Geheimdienst an der Grenze

Die Präsidentin des Verfassungsschutzes warnt vor Überlastung.
Verfassungsschutzpräsidentin Beate Bube sieht ihre Behörde wegen zunehmender gesellschaftlicher Gefahren von allen Seiten an der Grenze der Belastung. „Die Lage ist relativ angespannt, weil einiges Neue dazugekommen ist“, sagt Bube. „Neben der nach wie vor hohen Bedrohungslage im internationalen Extremismus und Terrorismus, einer dynamischen
  • 113 Leser

41 % noch nicht gelesen!