Lesen Sie weiter

Wenn die Raupe mit dem Hubschrauber bekämpft wird

Naturschutz Landratsamt will gegen Eichenprozessionsspinner vorgehen. Bund für Umwelt- und Naturschutz sieht den Einsatz kritisch. Forstbehörde weist Kritik von sich.

Aalen

Der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) in Aalen fordert ein Verbot der Hubschrauberbespritzung, die nur eine großflächige Nutzung des Biozids ermöglicht.

Genau dieser massive Einsatz wird von BUND Mitglied Carl-Heinz Rieger im Namen des Ortsverbandes Aalen kritisiert: „Wir haben nichts gegen die partielle Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners.

  • 4
  • 1145 Leser

85 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel