Lesen Sie weiter

Hundekot plagt Bürger in der Südstadt

Sauberkeit Eine Gmünder Familie klagt über Tüten mit Hinterlassenschaften von Vierbeinern vor ihrem Haus und wendet sich an die Stadt. Diese verweist auf die Reinigungspflicht der Bürger.

Schwäbisch Gmünd

Für die Südstädterin ist die „Grenze überschritten“. Seit vergangenen Freitag hat die Frau, die namentlich nicht genannt werden will, 14 schwarze Tüten mit Hundekot auf dem Gehweg vor ihrem Haus gefunden. Deshalb hat sie sich an die Stadt gewandt, gefragt, „welchen Vorschlag“ diese „zur Abhilfe“

91 % noch nicht gelesen!