Wo wird die Bergkapelle Heimat finden?

Musik Die SHW-Insolvenz spielt auch in der Hauptversammlung des Orchesters eine Rolle.

Aalen-Wasseralfingen. Wie geht es mit der Bergkapelle weiter, wenn SHW im Mai seine Produktion einstellt? Wird der Probenraum auf dem Werksgelände weiter zur Verfügung stehen? Diese Fragen wurden mehrfach angesprochen in der Jahreshauptversammlung, zu der Vorsitzender Eugen Krämer Mitglieder und Gäste begrüßte.

Krämer ließ das Jahr 2018 Revue passieren. Zu den Höhepunkten zählten aus seiner Sicht das Wertungsspiel in Gschwend, das die Bergkapelle mit „hervorragendem Erfolg“ absolvierte, und die Konzertreise nach Bludenz. Krämer hob auch das große Engagement des Jugendorchesters hervor, das für die Finanzierung der Konzertreise

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: